Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen

Über uns

Die avj ist der Fachverband für Verlage, die deutschsprachige Kinder- und Jugendliteratur, aber auch audiovisuelle Medien, Kalender, BuchPlus-Produkte u.v.m. für Kinder und Jugendliche herausgeben. Sie wurde im Jahre 1950 mit 13 ­Verlagen gegründet und zählt mittlerweile knapp 100 Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Der avj-Vorstand besteht aus vier ehrenamtlich arbeitenden Personen aus der Verlagsbranche, dem ein Beirat beratend zur Seite steht. Die ­Geschäftsstelle im Haus des Buches in Frankfurt am Main wird von einer hauptamtlichen Geschäftsführung geleitet. Im Mittelpunkt ihrer Aktivitäten steht die ­Interessenvertretung und die Vernetzung der ­Mitgliedsverlage sowie die Förderung der Kinder- und Jugendmedien und somit des Lesens.

Publikationen

Die avj gibt verschiedene Empfehlungslisten und Auswahlkataloge für Kinder- und Jugendliteratur heraus: Das Kundenmagazin »Bücherbox« nennt über 200 der wichtigsten Neuerscheinungen im Bilder-, Kinder-, Jugend-, Sach- und Hörbuch. Das Magazin ist eine Orientierungshilfe durch den alljährlichen Novitätendschungel und erscheint einmal jährlich im September.

Der Lizenzkatalog »New Children's Books« für ausländische Verlage präsentiert die ­wichtigsten Lizenztitel der avj-Mitgliedsverlage und ist ein unverzichtbares Arbeitsmittel für den Lizenzverkauf.

Kampagnen, Aktionen und Veranstaltungen

Die avj unterstützt Leseförderungsprojekte und macht sich stark für verschiedenste kinder- und jugendliterarische Themen. Sie greift aktuelle Diskussionen auf und unterstützt Image-Aktionen. Für die Verbesserung des Images für diverse Genres hat die avj den Bilderbuch-Flyer, den Hörbuch-Flyer und den Sachbuch-Flyer mit entwickelt.

Des Weiteren werden Fortbildungen und Tagungen für Multiplikatoren, Buchhändler:innen und Verlags­mitarbeiter:innen organisiert und veranstaltet.

Im Jahr 2007 hat die avj gemeinsam mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels e.V. die Grundlagenstudie »Kinder- und Jugendbücher. Marktpotenzial, Käuferstrukturen und Präferenzen unterschiedlicher Lebenswelten« herausgebracht. Diese Studie wurde alle drei Jahre wiederholt. Die aktuellste Ausgabe 2013 ist unter www.libreka.de beziehbar.

Veranstaltungen

ab 12.05.2023 Fulda

33. avj-Praxisseminar

Seit nunmehr 30 Jahren veranstaltet die Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e. V. sehr erfolgreich ihr jährliches Praxisseminar zu aktuellen Themen aus dem Bereich der Kinder- und Jugendmedien. Buchhandel und Verlage kommen an einen Tisch, tauschen Ideen aus und erhalten viele Tipps für die tägliche Praxis.

Das avj-Praxisseminar hält Referent:innen aus verschiedensten Arbeitsfeldern bereit, um einen möglichst umfassenden Einblick in das jeweilige Thema zu geben. Fester Bestandteil des avj-Praxisseminars ist die Arbeit in Workshops und die Präsentation der Ergebnisse.

Das avj-Praxisseminar richtet sich speziell an Buchhändler:innen und Verlagsmitarbeiter:innen sowie Bibliothekar:innen und Mulitplikatoren im Bereich der Kinder- und Jugendmedien.

12.05.2023 bis 14.05.2023 Weitere Informationen

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e. V.

Braubachstr. 16
60311 Frankfurt am Main

Deutschland

Tel. +49 (0)69 13 06-249

info@avj-online.de
www.avj-online.de
www.kinder-jugendbuch-verlage.de

Ansprechpartner

Vorstand 2022-2024
Bernd Herzog (Vorsitz)
Barbara Thieme
Franziska Hauffe
Kristy Koth

Beirat 2022-2024
Tomas Rensing

Leitung der Geschäftsstelle
Laura Simanjuntak (-249)

Assistentin der Geschäftsstelle
Annika Nasel (-248)